Wolf DübonAm 24. 09. 2017 wurde Pfarrer Frank Wolf als Gemeindepfarrer der Prot. Kirchengemeinde Pfingstweide nach 13,5 Jahren Dienst festlich verabschiedet. Er selbst betonte in seinem letzten Gottesdienst diesen ganz normal zu feiern und auf Rückblicke zu verzichten. Dass der Gottesdienst dennoch einen festlichen Anstrich erhielt, verdanken wir dem Edigheimer Kirchenchor, der der Zeremonie einen musikalisch hervorragenden Anstrich verlieh.

In seiner letzten Predigt stellte Pfarrer Frank Wolf an diesem Wahlsonntag die Frage, was wohl gewesen wäre, hätte Jesus sein Wahlprogramm vorgestellt und von den Wählern eher unbequeme Pflichten eingefordert hätte. Ob er Chancen für eine Wahl gehabt hätte? Eher nicht! So bewiese Frank Wolf auch in dieser Predigt seinen kritischen Umgang mit der Botschaft des Evangeliums in unserer heutigen Zeit und Gesellschaft. Wir werden seine sonntäglichen Ansprachen sicherlich vermissen.

Frau Dekanin Kohlstruck verabschiedete Pfarrer Frank Wolf mit einer Würdigung seiner langjährigen Arbeit als unser Gemeindepfarrer. Dabei verwies sie besonders auf sein technisches "Know How", auf seinen geschickten Umgang mit der Verwaltung der Finanzen, auf seinen maßgeblichen Anteil bei  der Bildung der Kooperation Nord, die er zielstrebig voran getrieben hat und damit  das Bestehen unserer Gemeinde für die nahe Zukunft sicherte. Am Ende stellte sie seine Berufung in den Trägerverbund, der 20 KiTas im Kirchenbezirk betreut, und dessen Projektverantwortlicher Pfarrer Frank Wolf seit dem 01. 01. 2016 ist.

Karl Heinz Dübon legte in seiner Abschiedsrede als Vertreter der Kirchengemeinde Wert auf die besonderen Vorzüge von Pfarrer Frank Wolf. Besonders betonte er die sachlich realistische Einschätzung über die zukünftige Entwicklung unserer Kirchengemeinde, sein fairer Umgang mit den Verantwortlichen, sein Weitblick für zukünftige Entwicklungen, sein Verantwortungsbewusstsein für den Erhalt unserer Gebäude und schließlich die Gestaltung seiner geliebten Gottesdienste.

Für die KiTa bedankte sich Frau Amato König für die gute Zusammenarbeit, die natürlich im Trägerverbund weiter wirken wird. Herr Lorenczak von der katholischen Gemeinde stellte in seiner Rede die Predigten von Pfarrer Frank Wolfheraus, die in den wenigen gemeinsamen Gottesdiensten Eindruck hinterließen. Herr Scheuermann als Ortsvorsteher würdigte in seinem Abschiedsgruß die maßgebliche Arbeit Frank Wolfs für den Stadtteil Pfingstweide, den er von kirchlicher Seite mit geprägt hat. Zum Schluss bedankte sich Frau Bartels als Leiterin des Seniorenmittagstisches für seine regelmäßigen Teilnahmen und seine theologischen Begleitungen während der Mahlzeiten. Im Anschluss an die offizielle Verabschiedung lud Frau Kreidel, Leiterin der KiTa, und ihr Team zu einem Umtrunk mit leckerem Imbiss ein, den das Team vorbereitet und organisiert hat. Vielen herzlichen Dank dafür! Was bleibt nach dem Weggang von Pfarrer Frank Wolf? Eine Gemeinde mit einer guten Bausubstanz und einem ordentlichen finanziellen Polster für die Zukunft. Was Kommt? Pfarrer Dr. Paul Metzger ist unser neuer Gemeindepfarrer. Ein Neubeginn? Nicht unbedingt! Aber der eine oder andere neue Weg wird sich auftun. Wir freuen uns auf die Zukunft. Sie wird spannend! Am Ende wünschen wir Pfarrer Frank Wolf und seiner Familie alles erdenkbar Gute und Gottes Segen für seine berufliche Zukunft und Gesundheit für ihn und seine Familie.

Karl Heinz Dübon,

Vorsitzender des Presbyteriums der Prot. Kirchengemeinde Pfingstweide

  • Kirchenchor Edigheim
  • Kohlstruck
  • Nach GD
  • Verabschiedung
  • Wolf Dübon
  • Wolf

Simple Image Gallery Extended

   

Tageslosung  

Buß- und Bettag
Mittwoch, 22. November 2017
Hilf deinem Volk und segne dein Erbe und weide und trage sie ewiglich!
Jesus spricht: Ich habe noch andere Schafe, die sind nicht aus diesem Stall; auch sie muss ich herführen, und sie werden meine Stimme hören, und es wird "eine" Herde und "ein" Hirte werden.
   

Kitas in der Region  

   

Gemeindebrief  

Nordlicht 21

Den aktuellen Gemeindebrief können Sie sich hier runterladen.

Viel Spaß beim lesen!!!

   
   

Login  

   

Newsletter

Sie möchten per Newsletter informiert werden wenn neue Beiträge / Termine veröffentlicht werden? Dann melden Sie sich einfach mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mailadresse an!
   
© Region Ludwigshafen Nord 2016